Blog
Bloghead

REVOLVER 8.4.11 RC1 veröffentlicht

Seit dem 13. Mai 2014 steht ein neuer Release-Candidate von Revolver 8.4.11 als Office, Server Monitor, Solo und Mail zum Download zur Verfügung. 

Was sich geändert hat:

 

ZEITERFASSUNG (WINDOWS)

Eine kleine Unschönheit führte dazu, dass beim Aufziehen eines Zeitrahmens im Popup-Fenster die Menüleiste angezeigt wurde (siehe Screenschot). Diese besitzt an dieser Stelle keine Funktion. Diese Unschönheit wurde entfernt.

 

 

ALLGEMEIN

Der Text im Fenster zur „Dokument-Info“ ist nun scrollbar. Somit kann nun komplett angezeigt werden, von wem und wann ein Dokument geändert wurde.

Die Buttons des Notiz-Fensters verschwinden nun nicht mehr, beim Vergrößern oder Verkleinern des Fensters.

 

E-MAIL

Hier wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der RMail-Prozess nach einiger Zeit nicht mehr neu gestartet werden konnte.

Bei der Verwendung von SSL bei POP3 bzw. IMAP stieg die Prozessorlast des RMail-Prozesses stark an. Das führte unter Umständen dazu, dass die CPU-Auslastung des Prozesses 100 Prozent betrug. Somit war RMail nicht mehr nutzbar.

Der Grund dafür konnte lokalisiert und minimiert werden. Die Prozessorlast steigt zwar über die Laufzeit nach wie vor an, doch nun deutlich geringer als zuvor.

Tipp: Um auch IMAP mit SSL besser nutzen zu können, sollte die → IDLE-Funktion in den E-Mail-Einstellungen deaktiviert werden. Hiermit wird die permanente Verbindung mit dem Server unterdrückt.

Erstellt 13, Mai 2014 in News von bjoern.weiler
Bearbeitet 13, Mai 2014 von bjoern.weiler

...